ITDE
   
Text Size

Fondazione Centro Giacometti: rapporto annuale 2018

Stampa, nel giugno 2019 / Im Jahr 2018 weihte das Centro Giacometti zwei Vermittlungsprojekte ein: die deutsche Fassung von Giacometti Art Walk® und die interaktive Ausstellung Da ün Giacometti e l’altar. Auch beteiligte sich das Centro an der Ausstellung 100 Ways of thinking in der Zürcher Kunsthalle. Die Fondazione ist ausserordentlich glücklich darüber, ihre Präsenz ausgebaut und erneut ihre Bereitschaft und Fähigkeit zur Zusammenarbeit unter Beweis gestellt zu haben.

Die Fondazione stellte 2018 ausserdem die Anthologie „Leggere la Bregaglia“ von Klaus Reinhardt vor. Auch arbeitete das Centro intensiv weiter an der Auswertung von Augusto Giacomettis Korrespondenzen und - breiter noch - an der Dokumentation der Tal- und Familiengeschichte. Es obliegt dem Centro Giacometti, dieses wertvolle und authentische Wissen zu bewahren und zu erweitern und in künftige Ausstellungen und Publikationen zur Geltung zu bringen.

Kulturgut „Bergeller Landschaft“
Das Infrastrukturprojekt des Centro Giacometti machte im Berichtsjahr insofern Fortschritte, als die Stiftung nun in Stampa und Umgebung eine Serie von Gebäuden, insbesondere von Ställen, identifizierte, die zu einem attraktiven Museumsraum gestaltet werden können.

Es ist wichtig, sich bewusst zu werden, wie spannend es für Gäste aus nah und fern ist, eine authentische und gut erhaltene alpine Kulturlandschaft, zumal die Heimat des bedeutenden Bildhauers des 20. Jahrhunderts, zu erleben und näher kennenzulernen. Authentische Bausubstanz kann, museal aufgearbeitet, zum Anziehungspunkt werden; das Nietzsche-Haus in Sils Maria ist ein Beispiel dafür.

Derzeit wird die Umsetzbarkeit des Masterplans geprüft. Zusammen mit dem Verein Amici del Centro Giacometti freut sich die Fondazione auf diese spannende und zukunftsträchtige Aufgabe. Ich danke Allen, die dieses Konzept offen aufnehmen, konstruktiv prüfen und aktiv unterstützen werden. Die Kulturlandschaft von Stampa soll Teil der Erinnerungs- und Auseinandersetzungskultur werden!

Dr. Marco Giacometti, Presidente della Fondazione Centro Giacometti


Scarica il Rapporto annuale 2018 della Fondazione Centro Giacometti (in tedesco)

Da ün Giacometti e l'altar

Giacometti Art Walk

Alberto, le fotografie

Leggere la Bregaglia

Zaccaria Giacometti

Storia antica Bregaglia

Linea Centro Giacometti

Condividi

Partner scientifici

 

Con il sostegno di

 

Membri

 

Statements

Alois Vinzens

Il Centro Giacometti a Stampa, uno dei pochi progetti culturali importanti ancora possibili nel Cantone dei Grigioni, ha una reale chance di sostegno da parte del fondo di contributi della BCG. È però importante che il progetto sia diretto in modo professionale e che anche la regione sostenga questo progetto.
Alois Vinzens, CEO della Banca Cantonale Grigione, Coira, 3.6.10