ITDE
   
Text Size

Giacomettis unendlicher Kampf um das Bild

Am Samstag, den 14. September 2019, hält der Psychoanalytiker und Maler Matthias Oppermann einen Vortrag über die Auseinandersetzung des Künstlers Alberto Giacometti mit der Darstellung seiner Realität. Dabei formuliert der Referent die Hypothese, in seinem kreativen Prozess habe Giacometti Schritt für Schritt selbst erlebte Traumen überwunden. Der Anlass findet im Hotel Schweizerhaus in Maloja statt, Beginn um 20.00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Freundlich laden ein: Amici del Centro Giacometti
Flyer herunterladen

Da ün Giacometti e l'altar

Giacometti Art Walk

Alberto, le fotografie

Leggere la Bregaglia

Zaccaria Giacometti

Storia antica Bregaglia

Linea Centro Giacometti

Condividi

Partner scientifici

 

Con il sostegno di


 

Membri

 

Statements

Eberhard W. Kornfeld

Ringrazio per l'accompagnamento in occasione della nostra visita a Stampa. Per noi la giornata è stata una grande esperienza. Il vostro concetto per il memoriale suona bene e si lascia, spero, realizzare.
Dr. Eberhard W. Kornfeld, Bern, 10.8.13