ITDE
   
Text Size

Collezione Zaccaria Giacometti

Das Rechtswissenschaftliche Institut (RWI) der Universität Zürich ist im Besitz eines Teil-Nachlasses des Staatsrechtsprofessors Zaccaria Giacometti. Nach seinem Tod im Jahr 1970 schenkten seine Erben dem RWI das komplette Arbeitszimmer, seine gesammelte Rechtsliteratur, zahlreiche Sonderdrucke mit Widmungen und Dutzende von Giacometti erstellte Gutachten.

Die Sammlung Zaccaria Giacometti wurde im Jahr 2013 im Rahmen einer Praktikumsarbeit einer RWI-Bibliotheksmitarbeiterin neu aufgestellt. Im Jagr 2015 wurde sie ergänzt. Der Gesamtbestand der Giacometti-Bibliothek ist nun im NEBIS-Katalog erfasst. Den persönlichen Eintragungen, Widmungen und Anmerkungen in den Büchern ist besonders Rechnung getragen worden.



Im Bild, vlnr: Michael Hasler, Martin Bachmann, Yvonne Müller (RWI-Bibliothek) und Prof. Dr. Andreas Kley (RWI)

Die Sammlung Zaccaria Giacometti befindet sich im Stock F an der Rämistrasse 74. Sie kann nach Vereinbarung besichtigt werden. Interessierte wenden sich bitte per Mail an die Questo indirizzo e-mail è protetto dallo spam bot. Abilita Javascript per vederlo. .

Giacometti Art Walk

Alberto, le fotografie

Dinastia d'artisti

 

Zaccaria Giacometti

Storia antica Bregaglia

Condividi

Partner scientifici

 

Con il sostegno di


 

Membri

 

Statements

Urs Schildknecht

Grazie a un sogno di tutti, il progetto Centro Giacometti può diventare realtà sulla base di un piano imprenditoriale realistico. L’identità di questo diversificato progetto culturale bregagliotto verrà a collocarsi nel punto d’incontro tra quello che vorrebbero alcune teste innovative e quello che permetterà di realizzare una società più larga: un collegamento importante e unico dal punta di vista sociale, culturale ed economico per una vita attiva e il futuro della popolazione valligiana tra il patrimonio artistico della famiglia Giacometti con la natura e la storia straordinarie di questa valle dei Grigioni meridionali.

Urs Schildknecht, Soglio