ITDE
   
Text Size

Manuel Gasser

In diesem Verstande ist Alberto Giacometti nicht nur ein typischer, sondern auch ein guter Bergeller. Ein so typischer und guter Bergeller, dass man, des bin ich sicher, seine Kunst und Geisteshaltung erst dann versteht, wenn man das Bergell und Giacomettis Dorf Stampa kennt.
Manuel Gasser (1909-1979), Chefredaktor des Kulturmagazins „Du“ , Februar 1962

Statements

Livia Fagetti

Giacometti versteht man in diesem Tal, wenn nicht "insbesondere" in diesem Tal. Hier erkennt man, wie die kalte und strenge Kraft der Natur sein Werk beeinflusst hat. Warum diese rauen, fadenförmigen Figuren, mit ihren durchbohrenden Blicken, die vordergründig plump, jedoch tatsächlich hart sind, manchmal mit bösem Aussehen,  wenn nicht weil sich dieselben Figuren nur in diesen oder ähnlichen Bergen befinden?
Livia Fagetti, Redaktorin von "ARTE", Monatsheft über Kunst, Kultur, Finanzen und Information, Oktober 1991

 
Teilen

Wissenschaftspartner

 

Mit Unterstützung von

 

Mitglieder