ITDE
   
Text Size

Manuel Gasser

In diesem Verstande ist Alberto Giacometti nicht nur ein typischer, sondern auch ein guter Bergeller. Ein so typischer und guter Bergeller, dass man, des bin ich sicher, seine Kunst und Geisteshaltung erst dann versteht, wenn man das Bergell und Giacomettis Dorf Stampa kennt.
Manuel Gasser (1909-1979), Chefredaktor des Kulturmagazins „Du“ , Februar 1962

Giacometti Art Walk

Alberto, neuer Fotoband

Künstlerdynastie

 

Zaccaria Giacometti

Frühgeschichte Bergell

Teilen

Wissenschaftspartner

 

Mit Unterstützung von


 

Mitglieder

 

Statements

Urs Schildknecht

Das Projekt Centro Giacometti hat durch den gemeinsamen Traum aller die Chance, auf der Grundlage eines realistischen Geschäftsplanes Wirklichkeit zu werden. Die Identität dieses vielschichtig angelegten Bergeller Kulturprojektes wird im Schnittpunkt zwischen dem stehen, was einige innovative Köpfe wollen und dem, was eine grössere Gemeinschaft zu verwirklichen gestattet: Eine für das aktive Leben und die Zukunft der Talgemeinschaft gesellschaftlich, kulturell und wirtschaftlich bedeutungsvolle wie auch einzigartige Verknüpfung des künstlerischen Erbes der Familie Giacometti mit der aussergewöhnlichen Natur und Geschichte des Bündner Südtales Bergell.

Urs Schildknecht, Soglio