ITDE
   
Text Size

Mitglied werden

Sind Sie vom Bergell und vom Wirken und der Persönlichkeit der Giacometti-Künstler begeistert? Möchten Sie teilhaben an unserem Wirken? Interessiert es Sie, unser Newsletter regelmässig zu erhalten? Hätten Sie sogar Lust, aktiv an unseren Aktivitäten teilzunehmen? Dann müssen Sie Mitglied der Amici del Centro Giacometti werden!

Wie wird man ACG-Mitglied?
Es ist ganz einfach! Füllen Sie das entsprechende Formular aus und klicken Sie auf "Abschicken".
» Gehe zum Anmeldeformular

Was muss man noch wissen?
Mitglieder werden von der Mitgliederversammlung aufgenommen. Der Jahresbeitrag beläuft sich auf mind. CHF 20.- für Einzelpersonen, mind. CHF 30.- für Paare und mind. CHF 100.- für Firmen und Institutionen.

Unsere Gegenleistung: Möglichkeit zur Teilnahme mit Stimmrecht an den Mitgliederversammlungen der Amici del Centro Giacometti, regelmässige Informationen (ca. 6 Newsletter pro Jahr), Einladung zu Anlässen für den Aufbau des Centro Giacometti.

Also: treten Sie in die spannende Welt des Bergells und von Stampa ein!

Augusto-Biografie

Geschichte des Muretto

Alberto, neuer Fotoband

Leggere la Bregaglia

Zaccaria Giacometti

Frühgeschichte Bergell

Künstlerdynastie

 

Giacometti Art Walk

Linea Centro Giacometti

Teilen

Wissenschaftspartner

 

Mit Unterstützung von


 

Mitglieder

 

Statements

Marco Giacometti

Wir wollen versuchen, die Kumulation von Ereignissen in jenem kurzen historischen Moment zum Ausdruck zu bringen, in dem der radikalste Bruch in der Geschichte der modernen Bildhauerei durch Alberto Giacometti entstehen konnte. Die Bergeller Begebenheiten sind dafür von zentraler Bedeutung. Als Leitidee kann die Bedeutung der Frühförderung von Talenten gelten, die nicht nur im Sport oder in MINT-Fächern für die Laufbahn von Individuen ausserordentlich wichtig ist, sondern auch bei Disziplinen mit kreativem Hintergrund. Bei der Analyse der Laufbahnen aller Giacometti-Künstler wird dies sehr deutlich.

Marco Giacometti, Präsident der Fondazione Centro Giacometti, 12.11.2017