ITDE
   
Text Size

Vom Bergell nach Lausanne

Die Ausstellung über die Bergeller Künstler, die 2017 und 2018 im Centro Giacometti gezeigt worden war, reist in einigen Tagen von Stampa in die Stadt am Genfersee. Sie wird am 13. November im Espace des Inventions eröffnet und kann vom folgenden Tag bis zum 20. Juni 2021 besichtigt werden. Dies ist eine wertvolle Gelegenheit, unser Tal und unsere Leute in einer angesehenen Einrichtung vorzustellen, die vom Kanton Waadt, von der Stadt Lausanne, von der Universität und vom Polytechnikum getragen wird. Zur Website des Espace des Inventions

 

 

Augusto-Biografie

Geschichte des Muretto

Alberto, neuer Fotoband

Leggere la Bregaglia

Zaccaria Giacometti

Frühgeschichte Bergell

Künstlerdynastie

 

Giacometti Art Walk

Linea Centro Giacometti

Teilen

Wissenschaftspartner

 

Mit Unterstützung von


 

Mitglieder

 

Statements

Mario Negri

There are no translations available.

Qualcosa della sua valle, dei suoi monti, i dirupi del Piz Duan, le spaccature fendenti del Sciora, è rimasto come segno indelebile nelle sue sculture. Lo scabro, il roccioso, il ferrigno, l'impervio, il solenne, il disadorno, il solitario, il selvaggio sono rimasti in lui come radici che affondano nella sua terra.
Mario Negri, 1966